Ergebnisse 1 – 12 von 89 werden angezeigt

Unsere türkischen Kaffeemarken

Das Unverzichtbare von Chats kann erreicht werden, indem Sie sofort türkischen Kaffee mit einzigartigem Geschmack, Geruch und Aroma bestellen. „Kurukahveci Mehmet Efendi, Kurukahveci Nuri Toplar, Mandabatmaz, Selamlique usw. können Sie ganz einfach unser umfangreiches Kaffeesortiment bestellen und kaufen, viele der bekanntesten Kaffeemarken der Welt und viele verschiedene Geschmacksrichtungen.

Unsere besonderen Kaffeesorten

Türkischer Kaffee ist die am häufigsten verwendete Kaffeekochmethode in der Türkei, die zuerst von Türken gefunden und verwendet wurde. Es hat einen einzigartigen Geschmack und Geruch mit eigenem Mahlen und Kochen. Zuerst wurde der Kaffee durch Kochen der Kaffeefrucht hergestellt, dann nahm der türkische Kaffee seinen einzigartigen Geschmack, Geruch und Geschmack mit seiner Kochmethode auf. Die türkische Kaffee-Kochmethode verbreitete sich dann von der Türkei nach Europa und für lange Zeit wurde Kaffee in Europa nach der türkischen Kaffee-Methode gekocht und konsumiert.


Türkisches Kaffeerezept

Türkischer Kaffee wird aus hochwertigen Arabica-Kaffeebohnen gewonnen, die in Süd- und Mittelamerika wachsen. Die mit großer Sorgfalt gebrannten Türkischen Kaffeebohnen werden nach dem Brennvorgang sehr dünn gemahlen. Dieser zubereitete pulverartige Kaffee wird in eine Kanne gegeben, optional mit Wasser und Zucker versetzt und dann mit den kleinen türkischen Kaffeetassen serviert. Es ist besonders wichtig, dass der Kaffee während des türkischen Kaffeekochens kocht. Sehr wenig Kochen würde ausreichen, nicht wegen der Hitzezunahme, sondern wegen der Mischung von Wasser und gemahlenem Kaffee. Es gibt viele Liebhaber des türkischen Kaffees in der Türkei und auf der ganzen Welt. Es hat eine große Schmiede aufgrund seines intensiven Geschmacks, Aromas und einzigartigen Geschmacks.

Die Geschichte des türkischen Kaffees

Der Kaffee wurde zum ersten Mal vom jemenitischen Gouverneur der damaligen Zeit im Jahr 1543 nach Istanbul gebracht. Er wurde von Türken in speziellen Töpfen neu gekocht und wurde zu türkischem Kaffee. Die meisten Menschen trafen türkische Kaffeehäuser, die sich 1554 weit verbreiteten. Es wurde zu einem sehr beliebten Getränk im gesellschaftlichen Leben dieser Zeit. Zu dieser Zeit wurden rohe Kaffeebohnen in den Pfannen geröstet, dann von Hand gemahlen und gemahlen und gekocht, gemahlener Kaffee wurde in Kupfertöpfen gekocht, mit Sorgfalt serviert und getrunken. Der Kaffee, der in Istanbul sehr beliebt wurde, wurde zuerst nach Europa und dann durch die Botschafter und Händler, die im Laufe der Zeit nach Istanbul kamen, in die ganze Welt verbreitet.